Neubau Grund-und Gemeinschaftsschule Heickendorf

Der Neubau ist unter der Prämisse konzipiert, die Funktionsbereiche der Grund -und Gemeinschaftsschule optimal zu organisieren. Leichte Orientierung im Inneren und eine sympathische, einer Schule entsprechende Auswirkung, sind dabei wichtige Entwurfsziele.

Der Wunsch nach Transparenz und Kommunikation hat zu der Gebäudeform geführt, bei der sich alle Funktionen um eine verbindende zentrale Halle organisieren.

Um die städtebauliche Verträglichkeit mit der umgebenden Bebauung zu wahren, wurde besonderer Wert auf eine optische 3- Geschossigkeit  gelegt. Das Staffelgeschoss wirkt leicht und bewusst zurückhaltend, sowohl in Hinblick auf die Materialität, als auch die Farbwahl.

Entwurf

2016

Wettbewerb

1.Preis