Neubau der Martin-Niemöller Gesamtschule in Bielefeld

Respekt, Vernetzung, Verbindung, Gemeinschaft.

Unter diesem Leitmotiv entstand unser Entwurf für den Neubau der Martin-Niemöller-Gesamtschule in Bielefeld.
Der Wunsch nach Transparenz, Kommunikation und Vernetzung mit den umgebenden Stadtteilen, hat zu der Gebäudeform geführt, bei der sich auf beiden Grundstücken alle Funktionen in Clustern um eine verbindende Mitte mit zentralem Forum organisieren. Ein „grünes Band“ mit einer Vielzahl altersgerechter Lernumgebungen verknüpft die beiden Grundstücke miteinander.
Die nachhaltige, robuste, helle Klinkerfassade im Wechsel mit Holzlamellen ermöglicht ein lebendiges Spiel in der Fassade. Die großflächig verglasten Zugangsbereiche schaffen eine Zäsur, so dass die einzelnen Jahrgangs -und Clusterhäuser deutlich ablesbar werden.
Der zentrale Luftraum im Forum setzt die einzelnen Ebenen miteinander in Verbindung, schafft spannende Blickbeziehungen, eine klare Orientierung und fördert die Kommunikation.

Entwurf
2019

Wettbewerb
3.Preis